Mit der folgenden Datenschutzerklärung klären wir dich darüber auf, welche Arten personenbezogener Daten (nachfolgend auch kurz als „Daten“ bezeichnet) wir zu welchen Zwecken und in welchem Umfang verarbeiten. Die Datenschutzerklärung gilt für alle von uns durchgeführten Verarbeitungen personenbezogener Daten, sowohl im Rahmen der Erbringung unserer Leistungen als auch insbesondere auf unseren Webseiten, sowie innerhalb externer Onlinepräsenzen, wie z.B. unserer Social-Media-Profile (nachfolgend zusammenfassend bezeichnet als „Onlineangebot“).

Erfassung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden nur mit deiner ausdrücklichen Einwilligung erhoben. Personenbezogene Informationen sind Auskünfte, die deine Identität offen legen – wie z. B. dein wirklicher Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse. Informationen, die nicht direkt mit deiner wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden fallen nicht darunter.

Sofern du unser Online-Spendenformular benutzt, erfassen und verarbeiten wir Daten. Genauere Informationen findest du im Abschnitt Spendenformular.

Nutzung personenbezogener Daten

Wir verwenden deine personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

  • Zur Kontaktaufnahme und zur Bearbeitung von Anfragen.
  • Für die Abwicklung von Spenden.

Zugriff auf deine personenbezogenen Daten haben nur Mitglieder des Vorstandes. Eine Weitergabe an andere Personen oder Gruppen als die genannten erfolgt nicht.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten bei Spenden

Bei einer Spende erheben und verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies zur Erfüllung und Abwicklung deiner Spende sowie ggf. zur Bearbeitung deiner Anfragen erforderlich ist. Die Bereitstellung der Daten ist für die Abwicklung des Spendenvorgangs erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass deine Spende nicht empfangen werden kann. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. b DSGVO und ist für Abwicklung der Spende erforderlich. Eine Weitergabe deine Daten an Dritte ohne deine ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon sind lediglich die Dienstleistungspartner, die wir zur Abwicklung der Spende benötigen oder Dienstleister derer wir uns im Rahmen einer Auftragsverarbeitung bedienen. Neben den in den jeweiligen Klauseln dieser Datenschutzerklärung benannten Empfängern sind dies beispielsweise Empfänger folgender Kategorien: Zahlungsdienstleister, Dienstleister für den Versand der Spendenbescheinigung. In allen Fällen beachten wir strikt die gesetzlichen Vorgaben. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß.

Ausbewahrungsfristen personenbezogener Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben gelöscht, sobald deren zur Verarbeitung erlaubten Einwilligungen widerrufen werden oder sonstige Erlaubnisse entfallen (z.B. wenn der Zweck der Verarbeitung dieser Daten entfallen ist oder sie für den Zweck nicht erforderlich sind).

Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung auf diese Zwecke beschränkt. D.h., die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen oder deren Speicherung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person erforderlich ist.

Speicherung der IP-Adresse

In Verbindung mit deinem Zugriff auf unsere Internetseite werden auf unseren Servern Daten gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (zum Beispiel deine IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten). Es findet keine personenbezogene Auswertung statt.

IP-Adressen speichern wir über einen Zeitraum von maximal einem Tag. Anschließend löschen wir die Daten automatisch. Die Speicherung erfolgt aus Gründen der Datensicherheit, um die Stabilität und die Betriebssicherheit unserer Systeme zu gewährleisten.

Statistische Auswertung

Wir nutzen Matomo für statistische Auswertungen. Dabei werden anonymisierte Nutzungsdaten erhoben. Wenn du in deinem Browser die „Do-Not-Track“-Einstellung aktivierst, werden deine Nutzungsdaten nicht erhoben.

Einsatz von Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die temporär auf deiner Festplatte abgelegt werden. In einigen Bereichen unseres Angebots verwenden wir Cookies, um Benutzerfunktionen zu realisieren. Die Nutzung der meisten Funktionen ist grundsätzlich auch ohne Cookies möglich. Da die meisten Browser so eingestellt sind, dass sie Cookies automatisch akzeptieren, musst du das Speichern von Cookies manuell deaktivieren. Für die Benutzeranmeldung und die dadurch verfügbaren Funktionen muss dein Browser allerdings Cookies akzeptieren.

Spendenformular

Diese Website nutzt das Spendenformular der twingle GmbH, Prinzenallee 74, 13357 Berlin. Die twingle GmbH stellt für dieses Spendenformular die technische Plattform für den Spendenvorgang zur Verfügung. Die von dir bei der Spende eingegebenen Daten (z.B. Adresse, Bankverbindung etc.) werden von twingle lediglich zur Abwicklung der Spende auf Servern in Deutschland gespeichert. Wir haben mit twingle einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen bei der Nutzung des Spendenformulars von twingle die strengen Vorgaben der EU Datenschutzgrundverordnung und der deutschen Datenschutzbehörden vollständig um.Die Übermittlung deiner Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags).

Auskunftsrecht

Du kannst jederzeit Auskunft über deine bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung und die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten verlangen. Am einfachsten geht dies über unsere Kontaktmöglichkeiten.

Löschrecht

Du kannst jederzeit die Löschung deiner personenbezogenen Daten veranlassen.

Widerrufsrecht

Du hast die Möglichkeit, deine Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

Recht auf Berichtigung

Du hast entsprechend den gesetzlichen Vorgaben das Recht, die Vervollständigung der dich betreffenden Daten oder die Berichtigung unrichtiger Daten zu verlangen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Du hast das Recht, dich betreffende Daten, die du uns bereitgestellt hast, nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder deren Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu fordern.

Beschwerde bei Aufsichtsbehörde

Du hast das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung der dich betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Vorgaben der DSGVO verstößt. Die zuständige Behörde ist: Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern, Lennéstraße 1, 19053 Schwerin.

Stand: 04.01.2022