Forschung

SMS-Abkürzungen fördern evtl. die Rechtschreib-Fähigkeiten von Kindern

Entgegen dem in bürgerlichen Kreisen gern gepflegten Vorurteil scheint die Nutzung von SMS-Abkürzungen wie cu statt see you, der Rechtschreibfähigkeit von Kindern sogar zuträglich zu sein, so das Ergebnis einer aktuellen Studie. In einer 2-Punkt-Messung mit Kontrollgruppe bekamen Kinder Mobiltelefone ausgehändigt (die Kontrollgruppe bekam keine). Das Resultat nach 10 Wochen war eine höhere Rechtschreibkompetenz in der Gruppe mit den Telefonen.

Zusammenhang zwischen MMR-Impfung und Autismus war Betrug

Andrew Wakefield, dem Haupt-Vertreter der These, MMR-Impfungen würden ein erhöhtes Autismus-Risiko mit sich bringen, wurde nun die Fälschung seiner publizierten Ergebnisse nachgewiesen. Er hatte die Krankengeschichte der Patienten in der Hauptstudie gefälscht, um das gewünschte Ergebnis vorzeigen zu können.

blog tags: