Bildungsforschung

SMS-Abkürzungen fördern evtl. die Rechtschreib-Fähigkeiten von Kindern

Entgegen dem in bürgerlichen Kreisen gern gepflegten Vorurteil scheint die Nutzung von SMS-Abkürzungen wie cu statt see you, der Rechtschreibfähigkeit von Kindern sogar zuträglich zu sein, so das Ergebnis einer aktuellen Studie. In einer 2-Punkt-Messung mit Kontrollgruppe bekamen Kinder Mobiltelefone ausgehändigt (die Kontrollgruppe bekam keine). Das Resultat nach 10 Wochen war eine höhere Rechtschreibkompetenz in der Gruppe mit den Telefonen.